Unter einem Privatdarlehen oder einem Privatkredit versteht man einen Kredit, bei dem ein Darlehen im Regelfall ohne „dingliche“ Sicherheiten (d. h. ohne Grundschuldsicherung auf einem Grundstück) vergeben wird.

Hier einige Beispiele, wofür diese Privatdarlehen verwendet werden können:

  • Kauf eines Neu- oder Gebrauchtfahrzeuges
  • Umschuldung eines Dispo-Kredites
  • Wohnungseinrichtung und Modernisierung der (Miet-)Wohnung
  • Elektronische Geräte aller Art
  • Ergänzung zu einer Hausfinanzierung (z. B. zur Begleichung der Erwerbskosten)

Natürlich gibt es auch Privatdarlehen ganz ohne Verwendungszweck.

Da nur das Einkommen geprüft werden muss, sind die Entscheidungen/ Auszahlungen im Regelfall sehr schnell, tlw. binnen 24 Stunden möglich.

Die maximale Laufzeit eines Privatkredits beträgt 120 Monate.

Besonderheit: Bei uns können diese Darlehen auch für selbstständige Darlehensnehmer angefragt werden, was eher eine Ausnahme darstellt. Auch ist eine Darlehensvergabe bis zum 75. Lebensjahr möglich.

Wir vergleichen unterschiedliche Privatdarlehen und finden den für Sie passenden Privatkredit!